Rokiczanka ist eine Gruppe positiv bescheuerter Liebhaber polnischer Volksmusik. Anfänge des Ensembles reichen in das Jahr 2001, als eine Gruppe von Freunden aus dem Ort Rokitno nahe Lublin den Entschluss fasste, sich Ernst mit der Folklore zu beschäftigen und der Welt die polnische traditionelle Musik zu präsentieren. Seit dieser Zeit führt „Rokiczanka” mit Erfolg die Hörer durch das magische – voll Spontanität und Freude, aber auch des Nachdenkens und des Nostalgie – Land der Folklore. Das Ensemble ist ein „Schmelztiegel”, in dem miteinander zwei verschiedene Welten verfließen. Die erste bilden die Sänger – Liebhaber der Volkskultur, die sich restlos der Verbreitung unserer polnischen Traditionen ergeben haben.  Die zweite sind Musiker, die in perfekte Weise instrumentelle Virtuosität mit traditionellen Melodien der Volksmusik verbinden. Alle verbindet gemeinsame Leidenschaft des Wirkens und künstlerischen Schaffens. Die Ganzheit ist eine einzigartige, musikalische Ethno-Perle, dessen Klang sich seit mehreren Jahren auf der polnischen Volksszene hervorhebt. Die Originalität der Werke ist Ergebnis einer Klarheit und Schlichtheit der Botschaft, ohne unnötige Komplikationen des instrumentalen und vokalen Bereiches, mit gleichzeitiger höchster Beachtung des Charakters und der Qualität der Ausführung. Liebe zur Tradition, Folklore und Volkstümlichkeit, sowie der Wille, das gemeinsame nationale Erbe weiterzureichen waren Hauptbedingungen des Begehens eines eigenen künstlerischen Wegs durch das Ensemble „Rokiczanka”. Die Stücke des Ensembles, die mit echten Tönen alten Dorfes gefüllt sind, beweisen, dass die polnische Folklore weiterhin modern, frisch und ewig jung ist.

2011 gab „Rokiczanka” das Album „W moim ogródecku” (In meinem Garten), auf dem eigene Bearbeitungen gewählter Lieder aus der Region um Lublin und anderer Regionen Polens untergebracht wurden, heraus. Schlüssel zum Erfolg war die Verbindung traditioneller Volkslieder mit neuartigen Arrangements, Radioklang und bunten Clips, die echtes Leben und Bräuche alten Dorfes zeigten. Videoclip zum Lied „Lipka” wurde 2014 beim FilmAT Festival POLAND mit dem Preis für den besten Film zur Förderung einer Stadt, Region, Kreis oder Gemeinde, ausgezeichnet. 2014 wurde „Rokiczanka” zur künstlerischen Visitenkarte der Woiwodschaft Lublin gewählt und erhielt einen Preis in der Kategorie Kulturanimateur bei der Kulturgala der Woiwodschaft Lublin.

***

Unser größter Traum ist, dass durch unsere Musik die Volkstümlichkeit und polnische Tradition für immer in Ihren Herzen zu Gast wird…